Ayurveda

Die traditionelle indische Heilkunde Ayurveda ist die Grundlage vieler alter Heilweisen, wie z.B. die Traditionelle Chinesische Medizin und die traditionelle tibetische Medizin. Sie ist im Ursprung ein mystisches Konzept, um die körperlichen, die emotionalen und die spirituellen Anteile der Natur und des Menschen zu verstehen. Die mannigfaltigen Möglichkeiten gehen von Ölbehandlungen (Abhyanga, Shirodara) über eine Urform von Akupressur bis zu Trancetechniken (Marma Chikitsa). Ayurveda ist eine tiefe Erfahrung und eine Begegnung mit dem inneren Heiler.

Das Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin ist ein in sich geschlossenes System, das den Menschen als Teil der Natur wahrnimmt. Körperliche und psychische Symptome werden gemeinsam betrachtet. Außerdem werden Klima, Jahreszeit, Tageszeit und Lebensphasen immer miteinbezogen. Diagnostik und Therapie über Yin/Yang, die Fünf Wandlungsphasen und das Meridiansystem sind mit oder ohne Akupunkturnadel bestechend einfach.